Ibiza Reisetipps – Alles was Du vor Deinem Ibiza Urlaub wissen musst

Ich mag Ibiza sehr gerne, es gibt schöne Strände, grüne Landschaften, Altstadt, Kultur, leckeres (vegetarisches) Essen, die meisten Restaurants und Unterkünfte haben modernes Interieur, der Flughafen ist nicht weit entfernt – perfekt für einen Kurztrip – und von Berlin benötigt man nur 2,5 Stunden.

An – und Abreise nach Ibiza mit dem Flugzeug

  • Flug 2,5 Stunden von Berlin nach Ibiza 
  • Flughafen nur ca. 15 Minuten mit dem Taxi entfernt
  • Es gibt auch einen Bus der in 20 Minuten nach Ibiza Stadt (nicht direkt ins Zentrum) für 4€ fährt.
  • Der Flughafen ist klein und entspannt. Wenn ihr zurück fliegt, müsst ihr nicht viel Zeit für dem Security Check einplanen und das Laufen zum Gate. Bisher war bei mir der Security Check immer komplett leer.
  • Für die Einreise solltest Du Dich aktuell vorab (Stand: 2021) hier in ein Formular eintragen https://www.spth.gob.es/. Bestenfalls lädst Du Deine Covid-Dokumente bereits mit hoch, dann geht es noch schneller. Andernfalls kannst Du sie auch einfach so vorzeigen. Der QR-Code muss nicht ausgedruckt vorgezeigt werden sondern kann auf Deinem Smartphone gescannt werden.

Von A nach B kommen auf Ibiza Taxi 

  • Großraumtaxis scheint es wohl nicht zu geben
  • maximal vier Personen dürfen in ein Taxi
  • Ruft man ein Taxi via Telefon oder Hotel startet man bei ca. 5€. Wenn man ein Taxi auf der Straße heran winkt, startet man bei ca. 3.80€.
  • Die Ibiza Taxiapp funktioniert nicht, aber ihr könnt auf Englisch oder auch in einfachem Spanisch eins über Telefon bestellen („Hola, quiero pedir un taxi al restaurante [restaurantname].“ Dann sagen sie Gracias und du wartest einfach, maximal fragen sie noch nach Deinem Namen).
  • Ein Taxi einfach zum Strand zu bestellen funktioniert nicht, ihr müsst immer eine bestimmte Location angeben, damit das Taxi zu Euch findet.
  • Die Zieladresse kann dagegen entspannter gewählt werden. Da zum Beispiel Ibiza Stadt insbesondere die Altstadt Dalt Vila eine Fußgängerzone ist, reicht es zu sagen, dass man nach Ibiza Old Town / Ibiza Dalt Vila / Ibiza Eivissa / Ibiza City Centre möchte.
  • Auch mit Bus könnt ihr quer über die Insel fahren. Zum Cala Tarida fährt allerdings nur zweimal täglich (morgens und nachmittags) ein Bus.

Attraktionen und Sandstrände auf Ibiza

Planung mit Google Maps Listen 

Hier gibt es eine Menge zu entdecken. Ich speichere mir immer alle möglichen Spots in meiner eigenen Google Maps Liste ab, die ich dann mit meinen Mitreisenden teile, sodass zeitgleich Favoriten abgespeichert werden können und bei einem weiteren Besuch die Restaurantsuche zB. nicht wieder von vorne startet.

Hippiemärkte

Hippiemärkte finden nur zu bestimmten Zeiten und meist im Landesinneren statt und die Zeiten sind unregelmäßig aufgrund von Covid. Bei meinen beiden Besuchen im Mai 2021 und Oktober 2021 hatte kein Hippiemarket auf. Der Besuch mit einem Taxi oder Bus könnte als ein Risiko sein, weshalb ich nur den Besuch mit einem Mietwagen empfehlen würde, damit man danach direkt woanders hinfahren kann, falls der Markt geschlossen ist.

Sandstrände

Strände gibt es einige auf Ibiza. Da ich ein Fan von Sandstränden bin, recherchiere ich ausschließlich danach und habe die Unterkunft in der Nähe der schönsten Strände Ibiza’s gewählt : Cala Tarida, Cala Bassa, Cala Compte. Ich besuchte nur den Cala Tarida, da mir dieser mit dem großem Fels an der Brandung und den grünen Hügeln im Hintergrund so ein Thailand-Flair gibt. Immer wieder bemerke ich, wie unbekannt der Cala Tarida Strand ist, dabei ist er so wunderschön. Viele weitere Strände sehen bei Google Maps akzeptabel aus, wie zum Beispiel der bei San Antonio in der Bucht. Allerdings sind diese nicht wirklich einladend und kaum einer badet dort. Es geht meist flach rein, der Sand ist grau, teils mit Algen o. Ä. bedeckt und eher fest. Oftmals geht es dann flach rein. 

Der Stadtstrand bei Ibiza Stadt ist so lang und leider voller Algen. Die Algen werden nicht mehr entfernt, weil es wohl dadurch zur Störung des Ökosystems o. Ä. kam. Es soll hier noch einige Beach Bars geben aber im Mai sind wir hier eine Stunde fast alleine lang gelaufen, so gut wie nichts hatte auf und ich würde den Strand nicht als Attraktion sehen, zu der man extra hinfahren oder -laufen müsste. Sollte man dort unterkommen, muss man mit Fluglärm und Partytourismus am Playa Bossa rechnen.

Besonders schön soll auch Ses Salines (https://goo.gl/maps/cpKZada9BvYbsAPZ8) sein. Dort war ich allerdings noch nicht.

Baden im Oktober auf Ibiza (Feuerquallen)

Noch immer ist das Meer angenehm warm im Oktober, vielleicht sogar noch wärmer als Mai aber auf jedenfalls wärmer als unser Pool. Allerdings muss man, wie ich gelesen und im Oktober gemerkt habe, ab August mit (Feuer-)Quallen rechnen. Sie sind bis vorne an den Sand gespült worden und dadurch traute man sich nicht, ganz normal zu schwimmen. Aufgrund dessen favorisiere ich Ibiza im Frühjahr und nicht im Herbst. Es soll auch eine App geben, die in Ibiza die Strände und das aktuelle Quallenvorkommen zeigt. Am kleinen Steinstrand Cala Corral gab es nämlich keine Feuerquallen. Im Mai am Stadtstrand neben Ibiza Stadt gab es auch Feuerquallen. 

Formentera

Formentera

Das musst-See auf Ibiza ist natürlich Formentera. Solltet ihr einen besonderen Katamaran-Tagestrip all inkl. buchen wollen schaut auch einmal über die Suchmaschine und nicht nur über Apps wie Geht Your Guide. Man kann häufig über WhatsApp anfragen. Allerdings sind die besten Sachen bereits einen Monat im voraus ausgebucht. Schaut also schon einmal vor dem Urlaub, ob ihr so etwas machen möchtet.

Die günstige Variante um nach Formentera zu gelangen ist die Fähre. Tickets können vor Ort aber auch online gekauft werden. Sollte die günstige Fähre für ca. 18 € pro Fahrt nicht voll werden, versetzen sie Euch einfach auf die Fast Ferry, mit der man in ca. 30 Minuten auf Formentera ist. Einen Aufpreis muss man dann nicht zahlen. Aber Achtung: wir saßen auf der linken Seite der Fähre oben und wurden klitschnass! Wenn Euch was an Eurem Styling liegt dann setzt Euch lieber rein oder mindestens auf die Sitze am Gang.

Formentera bietet keine schattigen Plätze, Sonnencreme und Hut ist ein Muss! Auf der Insel selbst kommst Du mit einem Fahrrad voran, dass Du dir günstig für knapp 10€ pro Tag mieten kannst. Damit ist man in ca. 20 Minuten ganz vorne an der Spitze (soweit die Straßen führen). Die Restaurants an den Stränden haben leider nichts vegetarisches und sind zudem unverschämt teuer (44€ für eine Paella pro Person bei einer Google Bewertung von 3.0). Also sind wir hungrig zum Hafen zurück und haben Pizza Margarita und Omelett mit Pommes gegessen, sind in Recordgeschwindigkeit zurück geradelt, damit wir noch eine Stunde am Strand liegen können, bevor wir wieder zurück zur Fähre gemusst hätten. 

Der Tag war toll und wir hätten uns gewünscht, noch mehr Zeit auf der Insel zu haben. Neben Fahrrädern kann man auch Roller/Mopeds mieten. Mit Taxis solltet ihr nicht rechnen und eine Unterkunft auf Formentera würde ich auch nicht empfehlen.

Ibiza Dalt Vila – Ibiza Old Town

Die Altstadt von Ibiza, ist wunderschön und wie ich schon erwähnte, größtenteils eine Fußgängerzone. Besiedelt wurde Ibiza schon 2000 v. Chr. Wer also dachte auf Ibiza gibt es nur Party, der hat sich geirrt. Ibiza hat so viel mehr zu bieten. Dalt Vila gehört zum UNESCO Weltkulturerbe, von den Phöniziern ca. 600 v. Chr. gegründet. Die Stadt wurde von den Römern, später von den Mauren und dann den Katalanen besetzt. Die Festungsmauern wurden 1555 erneuert und erweitert. 

Es geht viel Bergauf und ganz oben kannst Du kostenlos die schöne Aussicht genießen, die Festung und Kathedrale betrachten, die man übrigens auch aus dem Flugzeug sehr gut sehen kann. Den Weg nach oben solltest Du unbedingt durch das  Portal de ses Taules machen. 

Restaurants in Ibiza Dalt Vila, die ich besuchte und empfehlen kann

Restaurants in Ibiza Dalt Vila, die ich abspeicherte aber nicht besuchte:

Hierbas – Das Getränk aus Ibiza musst Du probieren

Das Getränk auf Ibiza ist übrigens der Hierbas Kräuterlikör, dessen Rezeptur schon über 100 Jahr existiert und viele Kräuter enthält. Getrunken werden kann er natürlich pur z.B. nach dem Essen. Wir haben es uns allerdings von den Einheimischen am Strand abgeschaut Hierbas in einem Glas mit großen Eiswürfeln tagsüber tranken und immer wieder nachfüllten mit ihrer Kühlbox. So gekühlt und leicht verdünnt schmeckt mir Hierbas auch am besten. So oder so: probiert ihn, wenn er Euch am Ende Eures Restaurantbesuches angeboten wird!

Wo sollte man wohnen bzw. unterkommen? San Antonio, Portinax, Santa Eularia, Ibiza Stadt

  • Wir hatten eine schöne Option in Portinax im Norden aber da dort kein schöner Sandstrand ist, nur sehr wenige Restaurants mit wenigen vegetarischen Optionen sind und man sehr lange (ca. über eine Stunde) nach Ibiza Stadt bräuchte, viel die Option weg.
  • Santa Eularia sah auch ganz nett aus, eher ein kleinerer Ort, würde ich behaupten allerdings überzeugte mich der Strand auch hier nicht und die Entfernung zu den schönen Sandstränden war mir zu weit.
  • Somit viel die Entscheidung auf die Briten-Gegend San Antonio, die für den Party Tourismus bekannt ist. Ein Pluspunkt sind natürlich viele Restaurants und somit auch die Hoffnung auf vegetarische Speisen. Da die Bucht auch einen Hafen beinhaltet, können diverse Bootstrips und Wasseraktivitäten gebucht werden. Da eine Art Autobahn nah an San Antonio ist, kommt man schnell nach Ibiza Stadt für einen Restaurantbesuch am Abend für circa. 25€ pro Taxifahrt. Solltet ihr aber nur etwas außerhalb ein AirBnb oder Hotel haben, muss das Taxi erst einmal auf die Autobahn fahren, was schnell zu einem Taxipreis von 45€ pro Fahrt nach Ibiza Old Town bedeuten kann. Überlegt also direkt zu Beginn, ob ein Mietauto bei Eurer Location mehr Sinn machen würde oder ob ihr lieber den malerischen grünen Ausblick gegen die Aussicht auf die bebaute Bucht in San Antonio tauschen würdet.

Ibiza – Unterkunft in San Antonio – Axel Beach Hotel 

  • Wir entschieden uns im Mai für ein Hotelzimmer mit Küche (Hotel Axel Beach) in der San Antonio Bucht. Normalerweise ist dort Party und es gibt DJs. Zu Corona Zeiten war es aber sehr entspannt, ohne DJs und laute Partytouristen, aber natürlich mit jüngeren Menschen so wie wir.
  • Das Axel Beach Hotel ist LGBTQIA+ friendly, spendet an Vereine, die diese Community unterstützen und schaffen dafür Awareness! Das hat uns gut gefallen und wir haben uns von den Hotelbildern mit halbnackten durchtrainierten Männern nicht abschrecken lassen, wir sind ja schließlich aus Berlin.
  • Der Spa war solide, der Massage Raum funktional eingerichtet aber dafür die Massage wirklich gut. Zu Covid-Zeiten beschränkt sich der Aufenthalt auf eine Stunde und man muss sich sein Zeitfenster zuvor reservieren.
  • Dazu gab es noch ein Fitnessstudio mit kompletter Fensterwand mit Blick auf die Bucht in San Antonio. 
  • Das Frühstück zu Covid-Zeiten ist auf wenige Gerichte begrenzt, die uns qualitativ nicht so zu sagten (Breakfast Burrito mit Rührei). Sonst soll es aber ein Buffet geben.
  • Sollte man ohne Mietauto unterwegs sein, würde ich eine Unterkunft in der südlicheren Ecke der San Antonio Bucht empfehlen, so kommt ihr mit Taxi in 13 Minuten zu den schönen Stränden und in 20-25 Minuten nach Ibiza Stadt zu einem aktzeptablen Preis.

! Rauchen darf man auf Ibiza nicht im Restaurant, sondern muss aufstehen und sich einen Meter daneben stellen und soll letztlich seine Zigarette auf den Boden ausmachen!

Restaurants in San Antonio, die ich besuchte und empfehlen kann:

  • Restaurante Es Virot: https://goo.gl/maps/jZLFG64eDSB9zfwM7 (guter Hauswein für 3€ das Glas und sonst auch schöne Atmosphäre und nettes Essen, es gibt einen Vegan Beyond Burger)
  • Casita Restaurant: https://goo.gl/maps/Ee4MAWXAgfHBveDCA, es gibt ein Drei-Gänge-Menü für nur 22€ bei dem man aus fast allen Speisen wählen, eine Flasche Cala gibts für 17€, es waren fast nur Briten vor Ort und die Kellner:innen sprachen auch British English. Alles war überraschend lecker und nett angerichtet.
  • Cool Café: Eher für Breakfast oder Lunch eignet sich das Cool Café: https://goo.gl/maps/qBJS9RPDi6KvaF8Q8. Das Ambiente ist auf grünen Plastikstühlen und Plastikrasen nicht besonders, aber die Speisen und Getränke sind gut. Es gibt Smoothie Bowls, leckere Pumpkin Ravioli in Salbei Butter für nur 7,50€  (keine Garantie, dass es die noch gibt) und frische Säfte, die man sich selbst zusammen stellen kann. Vom Axel Beach Hotel in San Antonio sind es nur wenige Minuten hierher. Wir haben nur Einheimische in dem Café gesehen.

Restaurants in San Antonio, die ich mir abspeicherte aber nicht besuchte:

Ibiza – Unterkunft nahe Cala Coral –  Villa für 6 Personen

Mit einer größeren Gruppe lohnt es sich, einmal nach ganz besonderen Unterkünften Ausschau zu halten. Wir hatten Glück und eine gefunden, die viel günstiger als alle anderen waren, sodass wir für unsere 5 Tage Aufenthalt gerade mal 200€ pro Person insgesamt zahlten. Die Aussicht sowie das Interieur ist wirklich toll. Man kann auch die zwei Villen nebenan mieten. Hochzeiten werden dort auch gefeiert.

Zu Fuß brauchten wir ca. 3 Minuten zum (teuren) Mini-Supermarkt (Supermqrcado Can Pep), der aber super freundliches Personal hat, frische Lebensmittel, ein kleines Café und tolle Croissants zubereitet, die wir uns immer am Vortag bestellten und morgens abholten. Zum günstigeren aber auch kleinen Supermark (Spar) läuft man bis runter Zum Cala Tarida ca. 15 Minuten. Achtung: es geht Berg auf und ab. Einen größeren Supermarkt (Lidl) gibt es dann erst wieder in San Antonio. Für uns reichte es s aus. 

Zum Cala Tarida konnten wir also auch in ca. 15 Minuten bequem laufen, sowie Zum Cala Corral und dem Aussichtspunkt auf der Klippe daneben, wo man den Sonnenuntergang und den Blick auf die Attraktion Es Vera genießen kann. Für diesen Aussichtspunkt muss man eine nicht barrierefreie Route laufen, also wer eingeschränkt ist, sollte sich hier lieber nicht hoch wagen. Den Punkt habe ich für euch einmal selbst gesetzt https://goo.gl/maps/izZgQX8tvTNNk3to7. Achtet darauf, dass ihr nicht wartet, bis es ganz dunkel wird, denn sonst wird der Rückweg gefährlich. Voll war es dort nicht, maximal mit uns 15 Leute waren vor Ort.

Die Restaurants am Cala Tarida kann ich leider gar nicht empfehlen für Vegetarier und teilweise auch sonst nicht. Lasst Euch von den vielen guten Bewertungen nicht direkt überzeugen.

Wir haben gekocht, waren essen in San Antonio oder Ibiza Stadt. Brot mit Aioli und Oliven bekommt man auch lecker im Supermarkt und kann den Apperitivo also auch in der Unterkunft trinken. 

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, Du noch weitere Tipps oder Frage hast, schreib es mir gern in die Kommentare oder bei Instagram @jessicakgl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s