Koh Tao – Geld weg, riesen Spinne & Haie

Nach der eher anstrengend Reise nach Koh Tao, trafen wir zeitgleich mit unserem Kumpel in unserem Resort ein. 
Schon bei der Hotelsuche wird klar, dass man früher buchen müsste, um etwas schönes billiges zu finden. Vielleicht sind die Bewertungen auch zu niedrig angesetzt. Die Diamon Bungalows am Tanote Beach sind nicht gerade billig und wurden durchschnittlich mit 7 bewertet, obwohl sie schon ziemlich luxuriös sind im Vergleich zu dem, was wir in den Bergen hatten. Nur ein paar Meter vom Bungalow ist direkt der Strand. Zu unserer Verwunderung ist es sehr ruhig hier und nicht so überfüllt. 


Als wir dann das erste Mal in die Unterwasserwelt eintauchten, traute ich meinen Augen nicht. Es ist wünderschön und so artenreich direkt am Strand. Wow! Das habe ich echt nicht erwartet. Wir haben auch sehr Glück mit dem Strand vor unserem Resort. Für 50BHT pro Tag liehen wir uns im Resort eine Taucherbrille und Schnorchel aus.

Mit einem kleinen Boot fuhren wir zum Shark Bay. Der weißeren und feineren Sand sowie türkieseres Wasser aber dafür nicht so eine bunte Unterwasserwelt hat. Shark Bay, ein Strand mit klarem Wasser in welchem  man Haie sehen kann. Ich habe zwei kleine Haie gesehen. Daniel sah später noch mehr und größere ca. 1 – 1.5 m große  Haie. Das Highlight für ihn: Er sah drei große Schwanzspitz-Haie gleichzeitig! Alles sehr friedliche und atemberaubende Tiere. Wunderschön. Uns wurde gesagt, dass um 16-17 Uhr die beste Zeit sei, um Haie und Schildkröten zu sehen. Außerdem muss man ziemlich weit raus schwimmen, bis man wieder auf eine Sandbank trifft. Dort kann man sie dann in Ruhe beobachten. 


Leider wurden Daniel aus dem Zimmer vom Cleaning Boy 180€ gestohlen. Unschöne Geschichte aber es lohnt sich nicht, das noch weiter auszuführen.

Außerdem hatten wir Gekos im Zimmer, einen großen gleich am Anfang. Später erfuhren wir, dass diese blauen giftig seien. Eine schwarze Spinne, so groß wie eine Hand, erschreckte uns auch mächtig im Zimmer. 


Mit einem Kumpel teilten wir uns die Unterkünfte auf Koh Tao und entdeckten gemeinsam die Insel.

Koh Tao ist wirklich schön und sehenswert! Wir genossen die Zeit dort sehr, besonders das Schnorcheln! 


Liebe Grüße,

Daniel & Jessi 👫🌴🌺

Advertisements

3 Antworten auf “Koh Tao – Geld weg, riesen Spinne & Haie”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s